Zeitkarten

Für alle, die viel mit dem öffentlichen Nahverkehr im Verkehrsverbund Rhein-Neckar unterwegs sind, gibt es die Wochenkarte, die Monatskarte sowie die Jahresabonnements für die verschiedenen Zielgruppen. Das Entdeckerticket gibt es einmalig für Zuzügler ins VRN-Gebiet zum Kennenlernen und Anschluss finden. Für Studenten gibt es das Semesterticket.

Wochenkarte

Für wen ist die Wochenkarte gedacht?

Die Wochenkarte ist besonders geeignet für Fahrgäste, die für einen bestimmten kurzen Zeitraum innerhalb einer Kalenderwoche fahren möchten.
Es gibt die Wochenkarte einmal für Auszubildende und einmal für Jedermann.

Wo bekomme ich meinen Fahrschein her?

Das Wochenticket bekommen Sie bei den Fahrern unserer Busse sowie in unserem Kundencenter in Edenkoben. Jede Zeitkarte besteht neben der Wertmarke (=Wochenticket) zusätzlich aus einer Kundenkarte. Diese müssen Sie immer dabei haben, denn nur die Kombination von Wochenticket und Kundenkarte wird als gültiger Fahrschein anerkannt. Sie erhalten die Kundenkarte in unserem Kundenbüro oder auf der VRN-Homepage. Auf die Wertmarke (=Wochenticket) muss nach Kauf unverzüglich die Nummer der Kundenkarte eingetragen werden. Die Kundenkarte enthält den räumlichen Geltungsbereich sowie Name und Anschrift des Kunden sowie dessen Unterschrift.

Ausnahme: Bei einer Ausbildungs-Wochenkarte muss die Kundenkarte im Kundencenter abgeholt werden, da hier ein Ausbildungsnachweis vorgezeigt werden muss.

Wie lange gilt mein Ticket?

Die Wochenkarte gilt eine Kalenderwoche lang von Montag 0 Uhr bis zum folgenden Montag 12 Uhr für beliebig viele Fahrten in Ihrem Wunschgebiet (siehe Preisstufe und Preisberechnung).

Mitnahmeregelung: Es können bis zu drei Kinder unter 6 Jahren kostenlos mitgenommen werden.

Was kostet mein Ticket?

Es gelten die Preise des Verkehrsverbunds Rhein-Neckar (VRN) (Preise ab 01.01.2017).

  Wochenkarte €  
Großwabe Jedermann Ausbildung
HD 23,20 19,00
LU 23,20 19,00
MA 23,20 19,00
LU/MA 34,60 29,00
Preisstufe¹    
0 13,70 11,50
1 18,50 15,10
2 23,20 19,00
3 34,60 29,00
4 45,90 38,90
5 55,00 46,60
6 59,70 50,70
ab 7 (Netz) 69,30 58,70
City 17,80 -
21 28,60 -

1) Die Preisstufe 0 gilt innerhalb der Städte Alzey, Buchen (Kernstadt), Bürstadt, Eberbach, Edingen, Neckarhausen, Herxheim (SÜW), Ilvesheim (Gemeinde Ilvesheim bis MA-Feudenheim Endstelle und MA-Seckenheim Rathaus), Sinsheim (Kernstadt, innerhalb der Stadtteile sowie zwischen den Stadtteilen Hilsbach und Weiler-Grundschule), Viernheim, Walldorf, Walldürn (Kernstadt) und Wiesloch (Kernstadt), innerhalb von Baiertal, Schatthausen, und Frauenweiler, zwischen Wiesloch(Kernstadt) und Frauenweiler, innerhalb der VGMT-Waben und für die Seniorenkarte in Speyer. Die Preisstufe1 gilt auch innerhalb der Städte Kaiserslautern (Wabe 800), Pirmasens (Wabe 700) und Zweibrücken (Wabe 710). Die Preisstufe City gilt für die Innenstadt Zweibrücken (Wabe 709), für die Stadtverkehre Landstuhl(Wabe 844), Kusel (Wabe 780) und Rodalben (Wabe 730). Die Preisstufe 21 gilt für die im Wabenplan markierten Umlandbereiche der Städte Kaiserslautern, Pirmasens und Zweibrücken.

Die Grundlage der Preisberechnung bildet der VRN-Wabenplan. Dieser unterteilt das VRN-Gebiet in einzelnen Waben. Die Anzahl der Waben ergibt die Preisstufe. Hierbei wird jede Wabe gezählt, die durchfahren wird, einschließlich der Start- und Zielwabe. Die grünen Kreise kennzeichnen einen Übergangsbereich, deren Orte/Haltestellen zu verschiedenen Waben dazugezählt werden können.

Monatskarte

Für wen ist die Monatsfahrkarte geeignet?

Die Monatsfahrkarte ist sinnvoll für Personen, die innerhalb eines Monats regelmäßig (viele) Fahrten innerhalb des Verkehrsgebiets Rhein-Neckar zurücklegen wollen.

Die Monatsfahrkarte gibt es sowohl für Auszubildende als auch für Jedermann.

Die Monatskarte Jedermann gibt es als persönliche oder als übertragbare Karte. Übertragbare Monatskarten bieten den Vorteil, dass Sie jederzeit auch von anderen Personen genutzt werden können - und das ohne Extrakosten! Weitere Infos finden Sie hier.

Die Monatskarte Ausbildung gibt es nur als persönliche (nicht übertragbare) Karte. Hier muss beim Kauf eine Bescheinigung/ Nachweis der Lehrstätte vorgelegt werden.

Wo bekomme ich mein Monatsticket her?

Ihre Monatsfahrkarte ist bei den Busfahrern von Palatina Bus erhältlich. Das Monatsticket besteht (wie auch die Wochenkarte) neben der Wertmarke (Monatsticket) zusätzlich aus einer Kundenkarte. Diese müssen Sie immer dabei haben, denn nur die Kombination von Wochenticket und Kundenkarte ergibt einen gültigen Fahrschein. Sie erhalten die Kundenkarte in unserem Kundenbüro oder auf der VRN-Homepage.

Auf die Wertmarke (=Monatsticket) muss nach Kauf unverzüglich die Nummer der Kundenkarte eingetragen werden. Die Kundenkarte enthält den räumlichen Geltungsbereich sowie Name und Anschrift des Kunden sowie dessen Unterschrift.

Ausnahme: Bei einer Ausbildungs-Monatskarte muss die Kundenkarte im Kundencenter abgeholt werden, da hier ein Ausbildungsnachweis vorgezeigt werden muss.

Wie lange gilt mein Ticket?

Monatskarten Jedermann gelten ab dem gewünschten Tag bis zum gleichen Kalendertag des Folgemonats 12 Uhr. Ist dieser Tag ein Samstag, Sonn- oder Feiertag, gilt die Karte bis 12 Uhr des nächstfolgenden Werktages. Hier ist folglich der Gültigkeitsbeginn frei wählbar.

Monatskarten im Ausbildungsverkehr gelten für den eingetragenen Kalendermonat bis zum Monatsersten des Folgemonats 12 Uhr. Ist dieser Tag ein Samstag, Sonn- oder Feiertag, gilt die Karte bis 12 Uhr des nächstfolgenden Werktages.

Mitnahmeregelung:

Sowohl bei der Monatskarte Jedermann als auch bei Monatskarte Ausbildung können bis zu drei Kinder unter 6 Jahren kostenfrei mitgenommen werden.

Bei der Monatsfahrkarte Jedermann können zudem von Montag bis Freitag in der Zeit zwischen 19:00 - 03:00 Uhr des Folgetages sowie Samstags, Sonntags und Feiertags ganztägig bis 03:00 Uhr des Folgetages bis zu vier Personen mitgenommen werden ODER der/die Ehepartner/In mit allen eigenen Kindern und Enkelkindern bis einschließlich 14 Jahren. Anstelle einer Person kann maximal ein Hund mitgenommen werden.

Was kostet mein Monatsticket?

Es gelten die Preise des Verkehrsverbunds Rhein-Neckar (Preise ab 01.01.2017).

Die Preise sind nach Anzahl der Waben gestaffelt. Die Anzahl der Waben entnehmen Sie bitte dem Wabenplan.

Die Anzahl der Waben ergibt die Preisstufe. Hierbei wird jede Wabe gezählt, die durchfahren wird, einschließlich der Start- und Zielwabe. Die grünen Kreise kennzeichnen einen Übergangsbereich, deren Orte/Haltestellen zu verschiedenen Waben dazugezählt werden können.

  Monatskarte €  
Großwabe Jedermann Ausbildung
HD 69,30 56,60
LU 69,30 56,60
MA 69,30 56,60
LU/MA 103,00 75,20
Preisstufe¹    
0 41,20 34,90
1 57,50 45,40
2 69,30 56,60
3 103,00 75,20
4 133,50 112,30
5 159,00 133,00
6 171,70 144,40
ab 7 (Netz) 196,20 164,70
City 53,50 -
21 85,60 -

1) Die Preisstufe 0 gilt innerhalb der Städte Alzey, Buchen (Kernstadt), Bürstadt, Eberbach, Edingen, Neckarhausen, Herxheim (SÜW), Ilvesheim (Gemeinde Ilvesheim bis MA-Feudenheim Endstelle und MA-Seckenheim Rathaus), Sinsheim (Kernstadt, innerhalb der Stadtteile sowie zwischen den Stadtteilen Hilsbach und Weiler-Grundschule), Viernheim, Walldorf, Walldürn (Kernstadt) und Wiesloch (Kernstadt), innerhalb von Baiertal, Schatthausen, und Frauenweiler, zwischen Wiesloch(Kernstadt) und Frauenweiler, innerhalb der VGMT-Waben und für die Seniorenkarte in Speyer. Die Preisstufe1 gilt auch innerhalb der Städte Kaiserslautern (Wabe 800), Pirmasens (Wabe 700) und Zweibrücken (Wabe 710). Die Preisstufe City gilt für die Innenstadt Zweibrücken (Wabe 709), für die Stadtverkehre Landstuhl(Wabe 844), Kusel (Wabe 780) und Rodalben (Wabe 730). Die Preisstufe 21 gilt für die im Wabenplan markierten Umlandbereiche der Städte Kaiserslautern, Pirmasens und Zweibrücken.

Semesterticket

Für wen ist das Semesterticket?

Das Semesterticket ist für alle Studenten, die viel in einem Großteil des Verkehrsgebiets Rhein-Neckar fahren und preisgünstig und umweltbewusst unterwegs sein wollen und deren Hochschule eine Vereinbarung mit dem Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) getroffen haben und die einen erhöhten Studentenwerks-Beitrag pro Semester zahlen.

Das Semesterticket ist eine persönliche Jahreskarte und damit nicht übertragbar. Das Semesterticket ist nur in Verbindung mit einem gültigen Studentenausweis gültig.

Woher bekomme ich mein Semesterticket?

Das Semesterticket kann zu jedem Ersten eines Monats bestellt werden und gilt für 6 Monate.

Das Semesterticket gibt es gegen Vorlage eines gültigen Studentenausweises oder einer aktuellen Immatrikulationsbescheinigung zu unseren Öffnungszeiten in unserem Kundencenter:

Palatina Bus GmbH
Kundencenter
Weinstraße 8
67480 Edenkoben

Wochentag(e) Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag 14:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch geschlossen

Was kostet das Semesterticket?

Das Semesterticket ist ein Halbjahresticket und kostet bis Juli 2017 160,00 € und ab August 2017 165,00 €(Stand: 01.08.2016 Quelle: VRN GmbH).

Wo und wie lange gilt das Semesterticket?

Das Semesterticket gilt ein halbes Jahr lang im gesamten Verkehrsgebiet Rhein-Neckar. Die Karte kann zu jedem Ersten eines Monats beantragt werden.

Mitnahmeregelung: Sie können bis zu drei Kinder unter 6 Jahren kostenlos mitnehmen.

Welche Hochschulen haben eine Vereinbarung für das Semesterticket mit dem VRN abgeschlossen?

Heidelberg

  • Berufsförderungswerk/SRH Berufliche Reha/SRH Hochschule Heidelberg
  • Hochschule für Internationales Management Heidelberg
  • Hochschule für jüdische Studien Heidelberg
  • Hochschule für Kirchenmusik Heidelberg
  • Internationale Berufsakademie der F+U-Gruppe, Standort Heidelberg
  • Pädagogische Hochschule Heidelberg
  • Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
  • Schiller International University Heidelberg

Ludwigshafen

  • Hochschule Ludwigshafen am Rhein

Germersheim

  • Fachbereich Translation, Sprach- und Kulturwissenschaft (FTSK) der Johannes Gutenberg
  • Universität Mainz, Standort Germersheim

Mannheim

  • Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim (ehem. Berufsakademie MA)
  • EC Europa Campus Mannheim
  • Freie Hochschule Mannheim/Akademie für Waldorfpädagogik
  • Hochschule Mannheim
  • Hochschule der Wirtschaft für Management Mannheim (HdWM)
  • Popakademie Baden-Württemberg (Mannheim)
  • Staatliche Hochschule für Musik und darstellende Kunst Mannheim
  • Staatliches Kolleg Mannheim
  • Universität Mannheim

Worms

  • Hochschule Worms

Entdeckerticket

Für wen ist das Entdeckerticket?

Das Entdecker-Ticket ist ein günstiges Tarifangebot für alle Personen, die gerade umgezogen sind. Damit Sie an Ihrem Wohnort schneller Anschluss finden, gibt es einmalig das günstige Testangebot für Zuzügler und Umzügler ins VRN-Gebiet.
Das Ticket ist nicht auf andere Personen übertragbar.

Woher bekomme ich das Entdeckerticket?

Einen Gutschein für das Entdecker-Ticket gibt es bei der Anmeldung beim Einwohnermeldeamt bzw. im Bürgerbüro. Gegen Vorlage dieses Gutscheins, Ihres Personalausweises und einer Kopie der Anmeldebestätigung erhalten Sie einmalig das Entdeckerticket.

Wo und wie lange ist das Entdeckerticket gültig?

Das Entdeckerticket gilt einen Monat lang im gesamten Gebiet des VRN in allen mit dem VRN-Symbol gekennzeichneten Bussen, Straßenbahnen und freigegebenen Zügen (bei der DB: RE, RB, und S-Bahn jeweils in der 2. Klasse) sowie in allen Ruftaxilinien.

Mitnahmeregelung: Mit einem gültigen VRN-Fahrschein können bis zu drei Kinder unter 6 Jahren kostenlos mitgenommen werden.

Was kostet das Entdeckerticket?

Das VRN Entdeckerticket kostet nur 59,50 €. Bei Nutzung im gesamten Verbundgebiet sparen Sie also bis zu 130,70 € gegenüber einer normalen Monatskarte.

Für alle, die mit dem Testangebot Entdeckerticket zufrieden sind und das ganze Jahr über preiswert im gesamten Verbundgebiet mobil sein wollen, gibt es das Rhein-Neckar-Ticket.