Standort Waibstadt

Der Standort Waibstadt wurde im Herbst 2010 eingerichtet, da im Dezember 2010 vier Buslinien im Raum Sinsheim Nord und in der Brunnenregion von Palatina Bus in Betrieb genommen wurden.

Die Linie 782 fährt von Untergimpern, Helmhof und Neckarbischofsheim nach Waibstadt und hat dort Anschluss an die S-Bahn.

Hauptsächlich den Belangen des Schüler- und Ausbildungsverkehrs dient die Linie 795, die ab Sinsheim über Eschelbronn, Reichartshausen, Helmstadt und Hüffenhardt bis Bad Rappenau fährt.

Die Linien 796 und 797 ersetzen die bisherige “Ringlinie 766”, die von Sinsheim über Neidenstein und Spechbach nach Reichartshausen unterwegs sind, bzw. von da über Helmstadt und Neckarbischofsheim nach Sinsheim fahren.

Im Dezember 2011 kamen neun weitere Buslinien am Standort Waibstadt hinzu. Schwerpunkt des sogenannten Linienbündels Sinsheim Süd ist der Stadtbusverkehr in Sinsheim sowie weitere regionale Linien.

Die Linien 762 und 764 wurden im Rahmen der Neukonzeption des Sinsheimer Stadtverkehrs zu einer Linie verschmolzen und über Hoffenheim nach Balzfeld und Eschelbach hinaus verlängert. In Hoffenheim erhält die neue Linie 762 Anschluss an die S-Bahn Rhein-Neckar sowie in Balzfeld an die SWEG-Buslinie 702 in Richtung Wiesloch-Walldorf Bahnhof.

Bus in Waibstadt

Der Verlauf der Linie 771 wurde entsprechend den sich veränderten verkehrlichen Bedürfnissen im Süden der Sinsheimer Innenstadt neu gestaltet. Seit Dezember 2011 verbindet diese Linie den Sinsheimer Hbf mit dem Gewerbegebiet Breite Seite / Fohlenweideweg über die Südstadt weiter mit dem Gewerbegebiet Süd und der Wirsol Rhein-Neckar-Arena regelmäßig im Stundentakt.

Im Dezember 2012 wurde auf der Linie 771 auch die neue Badewelt Sinsheim mit einer eigenen Haltestelle in den Fahrtverlauf mit eingeschlossen.

Palatina Linienpläne

Hier können Sie eine graphische Übersicht aller Buslinien in Sinsheim und der Region anschauen:

Unsere Buslinien bieten Ihnen Verbindungen in folgenden Städten und Gemeinden in der Region Waibstadt: